Weiterbildung

Da es für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten noch keine Weiterbildungsordnung gibt, können diese Angebote vorläufig nur als Fortbildung im Sinne der Fortbildungsrichtlinien der Psychotherapeutenkammern verstanden werden. Für diese Veranstaltungen können auch entsprechende Fortbildungspunkte erworben werden. Die Unterschiede zwischen Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung werden in den FAQs. der Bayerischen  Landeskammer  für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (http://www.psychotherapeutenkammer-bayern.de/) näher erläutert.

Das IVS hat im Juli 2005 die Akkreditierung im Sinne der Fortbildungsrichtlinien der Bayerischen Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten erhalten.

Links zu den Bereichen und Angeboten:

  • Neu: EMDR (Fachkunde zur Anwendung von EMDR als zusätzliche Therapiemethode)

  • Gruppenpsychotherapie (Fachkunde zur Erlangung der Abrechnungsberechtigung von Verhaltenstherapie in Gruppen)
     
  • Verhaltenstherapie für Ärzte/innen (120 Std. auch als Nachqualifikation für Psychologen - Curriculum Verhaltenstherapie und neuere Weiterentwicklungen)

Home | Das IVS | Ausbildung | Fortbildung | Weiterbildung | Selbsterfahrung | Fachtagungen | Dozenten | Dokumente | Links | Aktuelles

Trägerschaft:
Bayerische Gesellschaft für Verhaltenstherapie,
Verhaltensmedizin u. Sexuologie e.V.
Nettelbeckstr. 14, 90491 Nürnberg
Tel.: 0911-599536 Fax: -5976700
www.ivs-nuernberg.de

I
V
S

Institut für Verhaltenstherapie
Verhaltensmedizin und

 Sexuologie
- staatlich anerkannt -

info@ivs-nuernberg.de

Impressum und Datenschutzerklärung: