7. Fachtagung des IVS

Psychotherapie nach kritischen Lebensereignissen und Traumatisierungen

Samstag den 27. Juni 2009

 

Leitung: Dr. phil. Wolfram Dorrmann; Dipl.Psych. Dr. phil. Georg Pieper

Termin: am Samstag den 27. Juni 2009 9.30 Uhr (bis ca. 17.30 Uhr)

Ort:  Erlangen, Klinikum am Europakanal - Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und
       Psychosomatik (Festsaal), 91058 Erlangen, Am Europakanal 71

 

Vorträge zum Teil als PDF oder PPT:

Einführung ins Thema (pdf)
Dr. Wolfram Dorrmann

Alles Trauma oder was? - Die inflationäre Verwendung des Begriffs „Trauma“ (pdf)
Prof. Dr. Dr. Jürgen Bengel (Freiburg)

Schwierigkeiten und Chancen der konfrontativen Traumabehandlung
Dr. Dipl.-Psych. Georg Pieper (Friebertshausen)

Ein hypnotherapeutisches Behandlungsverfahren für komplex traumatisierte Patienten (ppt)
- Ablaufprotokoll (PDF)
- Detaillierte Beschreibung des Prozesses  (PDF)
Dr. Dipl.-Päd. Dipl.-Soz.-päd. (FH) Wolfram Dorrmann (Bamberg/Fürth)

Neue Erkenntnisse zum EMDR als Behandlungsmethode von PTBS
Dr. Dipl.-Psych. Bruno Waldvogel (München)

Narrative Expositionstherapie bei traumatisierten Kindern (KIDNET)
Dr. Dipl.-Psych. Martina Ruf (Konstanz)

Das Phänomen der Selbsttäuschung bei traumatisierten Kindern und Jugendlichen (ppt)
Dipl.-Psych. Dorothea Weinberg (Nürnberg)

Hier das Programm als PDF

Hier die Informationen zu den Referenten/innen als PDF

Weitere Impressionen: Leider sind keine verwendbaren Fotos von dieser Tagung gemacht worden.

 

 

 

 


Home | Das IVS | Ausbildung | Fortbildung | Weiterbildung | Selbsterfahrung | Fachtagungen | Dozenten | Dokumente | Links | Aktuelles

Trägerschaft:
Bayerische Gesellschaft für Verhaltenstherapie,
Verhaltensmedizin u. Sexuologie e.V.
Nettelbeckstr. 14, 90491 Nürnberg
Tel.: 0911-599536 Fax: -5976700
www.ivs-nuernberg.de

I
V
S

Institut für Verhaltenstherapie
Verhaltensmedizin und

 Sexuologie
- staatlich anerkannt -

info@ivs-nuernberg.de

Impressum und Datenschutzerklärung: