Das besondere Fachbuch:

Jährlich schenken wir den aktiven Therapeuten/innen in der praktischen Ausbildung zum Jahresende ein besonders herausragendes aktuelles Fachbuch. Mir ging es dabei immer darum ein Werk zu finden, dessen Inhalt für die psychotherapeutische Arbeit eine möglichst konkrete Bereicherung darstellt. Ein Buch von dem jede/r ausgebildete praktisch tätige Psychotherapeut/in profitieren und mit dem sie/er die eigene Arbeit wirkungsvoller gestalten kann, also ein Buch mit hohem "Praxisfaktor" (anstatt mit hohem "Impactfaktor"). Natürlich können diese Anregungen das fundierte konzeptionelle Fachwissen, welches in einer Psychotherapieausbildung vermittelt wird, nur ergänzen. Die folgende Liste zeigt, dass es bisher möglich war, für jedes Jahr (seit 2003) mindestens ein solches Buch oder inzwischen auch Therapiematerialien zu finden. (W.D.)

2016
Völkner, B. (o.Jg.). Lebenskarten - Therapiebox. Halle Westfalen: Lebenskarten GmbH

Botved, A., Gräßer, M. & E. Hovermann (2016). Gefühle benennen mit Kindern und Jugendlichen: Kartenset mit 120 Bildkarten. Mit 12-seitigem Booklet Karten. Stuttgart: BELTZ-Verlag   

2015
Rehahn-Sommer, S. (2014). Verhaltenstherapeutische Praxis in Fallbeispielen: Leben statt Überleben und andere Geschichten. Berlin Heidelberg: Springer-Verlag

Gräßer, M. & E. Hovermann jun. (2015). Ressourcenübungen für Kinder und Jugendliche. Kartenset mit 60 Bildkarten. Mit Illustrationen von Annika Botved. Stuttgart: BELTZ-Verlag

2014
Teismann, T. & W. Dorrmann (2014). Suizidalität. Göttingen: Hogrefe

Merod, R. (2013). Dialektisch-behaviorale Therapie (DBT-A) mit Jugendlichen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung. Tübingen: dgvt Verlag

2013
André, C.: Die Geheimnisse der Therapeuten: Wie Psychologen sich selbst behandeln und was wir von ihnen lernen können." München: Kailash-Verlag
, 2012

2012:
Kowarowsky, G.: Der schwierige Patient. Kommunikation und Patienteninteraktion im Praxisalltag (inkl. online Arbeitsmaterialien). Stuttgart: Kohlhammer,
2. überarb. Aufl. 2011

Caby, F. & A. Caby: Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste, Teil 2: Weitere systemisch-lösungsorientierte Interventionen für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen oder Familien. Basel: Verlag Modernes Lernen 2011

2011:
Trenkle, B.: Das Aha-Handbuch der Aphorismen und Sprüche für Therapie, Beratung und Hängematte. Heidelberg: Carl-Auer-Verlag  2012, 6. Aufl.

Caby, F. & A. Caby: Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste: Tipps und Tricks für kleine und große Probleme vom Kinder- bis zum Erwachsenenalter. Basel: Verlag Modernes Lernen; Auflage: 2., durchgesehene Auflage 2011

2010:*)
Ubben, B.: Planungsleitfaden Verhaltenstherapie. Sitzungsaufbau, Probatorik, Bericht an den Gutachter. Weinheim: Beltz Verlag 2010

Liebeck, H., Merod, R. & M. Borg-Laufs: Verhaltenstherapeutische Fallberichte für die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichentherapeuten / zur Kinder- und Jugendlichentherapeutin. Tübingen: dgvt-Verlag 2008

2009:
Fliegel, S. und Kämmerer, A.: Psychotherapeutische Schätze II: 125 weitere praktische Übungen,  Methoden und Herausforderungen. Tübingen: dgvt Verlag  2009

2008:
Beaulieu, D.: Impact-Techniken für die Psychotherapie. Heidelberg: Carl-Auer Verlag 2005

2007:
Prior, M.: Beratung und Therapie optimal vorbereiten. Informationen und Interventionen vor dem ersten Gespräch. Heidelberg: Carl-Auer Verlag 2006

2006:
Fliegel, S. und Kämmerer, A.: Psychotherapeutische Schätze: 101 bewährte Übungen und Methoden für die Praxis. Tübingen: dgvt Verlag  2006

2005:
Trenkle, B.: Das Ha-Handbuch der Psychotherapie. Heidelberg: Carl-Auer-Verlag  2004, 6. Aufl.

2004:
Prior, M.: MiniMax-Interventionen. 15 minimale Interventionen mit maximaler Wirkung. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme (4. Auflage 2004)

2003:
Yalom, I.D.: Der Panama- Hut. Oder Was einen guten Therapeuten ausmacht. btb – Goldmann Verlag 2002

------------------------------------------------------
*) Im Jahr 2010 gab es für die PPiAs und KJPiAs
zum ersten Mal unterschiedliche Bücher.

 

 

 


Home | Das IVS | Ausbildung | Fortbildung | Weiterbildung | Selbsterfahrung | Fachtagungen | Dozenten | Dokumente | Links | Aktuelles

Trägerschaft:
Bayerische Gesellschaft für Verhaltenstherapie,
Verhaltensmedizin u. Sexuologie e.V.
Nettelbeckstr. 14, 90491 Nürnberg
Tel.: 0911-599536 Fax: -5976700
www.ivs-nuernberg.de

I
V
S

Institut für Verhaltenstherapie
Verhaltensmedizin und

 Sexuologie
- staatlich anerkannt -

info@ivs-nuernberg.de

Impressum und Datenschutzerklärung: